Ideen treiben uns an - wir treiben Ideen an
Ideen treiben uns an - wir treiben Ideen an
11. Apr 2018

Trauen Sie sich? - Der SENSO-SCARA auf dem Symposium in Landshut.

Mit der Hand in die Bahn eines schnellen Roboters greifen?
Das traut sich keiner, der von Technik etwas versteht. Oder vielleicht doch?

Beim Roboter SENSO-SCARA können wir den Adrenalinkick guten Gewissens verantworten.
Denn er ist sicher.
Fühlen Sie es selbst und melden Sie sich zum „Symposium Elektronik und Systemintegration" in Landshut an.

Am Mittwoch, den 11. April 2018, stellen wir den MRK-fähigen Roboter SENSO-SCARA, sowie unsere drehmomentgeregelten Antriebe am SENSODRIVE-Messestand aus.
Der SENSO-SCARA ist unser Anschauungsmodell, das Ihnen zeigt, wie einfach und schnell Sie Ihren Roboter in die Welt der Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) bringen oder ihn für ultrafeinfühlige Anwendungen geeignet machen.
Ausgestattet mit den drehmomentgeregelten Antriebseinheiten SENSO-Unit oder SENSO-Joint, zusammen mit intelligenter Regelungstechnik und innovativer Elektronik wird auch Ihr Produkt so besonders wie der SENSO-SCARA.
Einzigartig stark, einzigartig schnell, einzigartig lernfähig und einzigartig feinfühlig.
So feinfühlig, dass der SENSO-SCARA innerhalb von Millisekunden stoppt, wenn er ein Hindernis berührt.
Also zum Beispiel Sie.
Fühlen Sie es selbst – wenn Sie sich trauen.

Zur Anmeldung ->

Zu den drehmomentgeregelten Antrieben ->




Trauen Sie sich?

Trauen Sie sich mitten in die Fahrbahn eines schnellen Roboters zu greifen?
Finden Sie es heraus.
Am 11. April 2018 wird der MRK-fähige Roboter SENSO-SCARA auf dem „Symposium Elektronik und Systemintegration" in Landshut ausgestellt.

Erfahren Sie mehr ->