Zuverlässig und präzise
Zuverlässig und präzise

Drehmomentsensoren – SIMEX30Nm

Unser Drehmomentsensor SIMEX30Nm basiert auf dem DMS-Messprinzip. Es handelt sich um einen Messflansch in sehr kurzer Bauform. Der SIMEX30Nm verfügt über eine hohe Überlastfähigkeit, Auflösung und Messgenauigkeit. Sein Maximaldrehmoment liegt bei 100 Nm, der Nenndrehmoment (Messdrehmoment) bei 30 Nm. Er ist unempfindlich gegenüber Störungen. In Betrieb hält er Temperaturen von 0° bis 50 °C und einer Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend) von 30% – 75% stand. Bei Lagerung verträgt er Temperaturen von -40° bis 70°C und eine Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend) bis zu 95%.

Der Drehmomentsensor SIMEX30Nm hat eine analoge Schnittstelle und einen Kabelabgang mit D-Sub-Steckverbinder.

Abmaße Grundkörper
(Länge x Durchm.)
13 mm x 127 mm
Nenndrehmoment
 30 Nm
Maximaldrehmoment
100 Nm
Umweltanforderungen im Betrieb:
0°...50°C
30%...75% (nicht kondensiert)
Umweltanforderungen bei Lagerung:
-40°...70°C
bis 95% (nicht kondensiert)

Mensch-Roboter-Kollaboration - Förderprojekt des BMBF

Mechatronik News

SENSODRIVE FORSCHT

Sicher, ökonomisch, real - das soll Mensch-Roboter-Kollaboration sein.
Die Ergebnisse eines vom BMBF geförderten Projekts der SENSODRIVE GmbH sind jetzt öffentlich!

Mehr erfahren...