21.05.2012

Internationaler IEEE Workshop

Advanced Robotics and its Social Impacts, München
ARSO befasst sich mit fundamentalen Fragen über die Koexistenz von Robotern und Menschen sowie mit den ökonomischen und sozialen Konsequenzen für unsere Gesellschaft. Der breite Themenbereich reicht von psychologischen und philosophischen Aspekten über Interaktion ud Kommuikation mit technischen Systemen zu deren Architektur. Eine ganze Reihe von Szenarien wie etwa Rettung, Hilfe, Pflege, Bildung oder Unterhaltung erfordern kognitives und soziales Verhalten seitens der Roboter, um sichere, intuitive und effiziente Interaktion und ein zielgerichtetes Verhalten zu ermöglichen. Als Teilnehmer der ARSO werden herausragende Forscher, Investoren, Ökonomen und Vertreter von Industrie und Politik erwartet. SENSODRIVE engagiert sich als Sponsor und ist mit einem Ausstellungsstand vertreten.
Internationaler IEEE Workshop