01.02.2018

Kooperation mit der Carnegie Mellon University (CMU)

Starke Projekte brauchen starke Kooperationen.

Ein wichtiger Teil der SENSODRIVE-Philosophie ist enge Zusammenarbeit.
Zusammenarbeit innerhalb unserer Firma, Zusammenarbeit mit Kunden und Zusammenarbeit mit Firmen und Forschungseinrichtungen.

Seit Anfang 2017 kooperieren wir auch mit der renommierten Carnegie Mellon University (CMU).
Das Forschungsinstitut konnte in den vergangenen Jahren einen besonderen Roboter entwickeln.
Der "ballbot" ist zur Fortbewegung auf eine einzige Kugel gelagert, was ihm eine bezeichnende Bewegungsfreiheit ermöglicht.
Doch diesem High-Tech-Gerät fehlt etwas: Arme.

In Zusammenarbeit mit der CMU haben wir deshalb neuartige Antriebseinheiten für Roboterarme entwickelt, die mit unseren vielversprechenden Technologien und Entwicklungen ausgestattet sind.
Patentierte Drehmomentsensoren, leistungsstarke Motoren, makellose Kompatibilität - wir treiben Perfektion wieder einmal auf die Spitze.

Sie möchten auch erfolgreicher Partner von SENSODRIVE werden?
Kontaktieren Sie uns!

Der drehmomentgeregelte Antrieb SENSO-Joint von SENSODRIVE - torque-controlled drive SENSO-Joint by SENSODRIVE