Der Einsteiger.

SENSO-Wheel VEM


Das SENSO-Wheel VEM bietet sich als Kleinversion des SENSO-Wheel SD-LC an.
Es trumpft ebenfalls mit einem Direktantrieb auf – und sorgt so für feine, rastfreie Lenkradbewegungen.

Klein und kompakt – mit dennoch realitätsnahen Simulationen - das VEM ist der Einstieg in die Welt der Simulationen und das ideale Produkt für Fahrschul- und Entertainmentsimulatoren.

 

Force-Feedback konfigurator

Besonderheiten SENSO-Wheel VEM

  • Kostengünstiger Antrieb
  • Langlebiger, bürstenloser Gleichstrommotor Made in Germany
  • Kommandierbare Lenkraddrehmomente Dämpfung, Reibung, Federsteifigkeit und Softwareendanschläge
  • Direktantrieb – vermeidet Störfaktoren
  • Kompakt und leicht
  • Sehr gute Feinfühligkeit

Technische Daten

Nenndrehmoment 5,00 Nm
Maximaldrehmoment 10,00 Nm  
Drehmomentauflösung 0,03 Nm  
Drehmomentrippel gering
Winkelauflösung 0,044° inkr. + index
Getriebeuntersetzung Direktantrieb
Verdrehspiel kein
Lenkraddrehzahl > 200 rpm  
Versorgung 115 VAC, 8A – 230 VAC, 4 A 
Bussystem CAN (1 Mbaud)  
Zykluszeit Normalmodus 1 ms, Basismodus 0,3 ms
Gewicht (Motor) 6,0 kg
Motorabmessungen 115 mm x 170 mm 
Referenzierung Encoderindex, mechanischer Endanschlag oder optional mittels externem Positionssensor
Garantie 1 Jahr

 

 

Weitere technische Informationen

Softwarehandbuch
Betriebsanleitung
Programmierbeispiele
CAN-Befehlssatz als dbc-Datei
3D-CAD Daten
Graphical User Interface (GUI)

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung und senden Ihnen den Link auf unsere Produktunterlagen.

Kontakt

Optionen & Zubehör

Für unsere SENSO-Wheel Produkte bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Optionen an, die Ihnen die Integration in Ihren Simulator erleichtern und Ihnen helfen Zeit und Entwicklungskosten einzusparen. Sollten Sie spezielle Anpassungen benötigen, entwickeln wir für Sie schnell und kostengünstig eine geeignete Lösung.

Zu den Optionen

 

Anwendungsbeispiele

Fahrsimulator SENSO-TM mit integriertem SENSO-Wheel

 

Westfaelische Hochschule Bocholt: Aufbau einer Force-Feedback Lenkung mittels eines SENSO-Wheels

Fahrsimulator der TU München mit integriertem SENSO-Wheel